Loading...
Fachplanung für Schlacht- und Produktionsbetriebe2018-11-28T11:46:50+00:00

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite.

Schön, dass Sie uns besuchen. Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen unsere Leistungen vor. Bitte klicken Sie weiter.

Als geprüftes und zertifiziertes Sachverständiger für Bauwesen und Immobilienbewertung umfasst unser Leistungsspektrum:

Die ABSE UG befasst sich mit der Planung von Schlachthöfen- Schlachtbetrieben -Zerlegebetrieben -Verarbeitungsbetrieben. Hierzu braucht man umfangreiche Kenntnisse. Nicht nur durch die EU-Richtlinien, Umwelt- und Tierschutzgesetz wird der Bau eines Schlachtbetriebes zu einer komplexen Angelegenheit. Schon immer ist gerade bei solchen Betrieben die Erfahrung und eine einschlägige Kenntnisse eine notwendige Voraussetzung.

Auf mehr als ein viertel Jahrhundert Erfahrung bei der Schlachthofplanung, Lebensmittel und Hygienebetrieben kann Franz Xaver Jäger, der Geschäftsführer der ABSE UG zurückgreifen. Franz X. Jäger hat inzwischen weltweit mehr als 150 Schlacht-, Zerlege- und Verarbeitungsbetriebe geplant, und die Baumaßnahmen vor Ort begleitet.

Bei uns erhalten Sie Planungen nach EU-Richtlinien

Referenzen

Auf eine über 30 jährige weltweite Erfahrung können wir zurückgreifen.

Mittels einer Standortanalyse zusammen mit dem Kunden wird die Ausgangssituation analysiert, Zielvorgaben werden eingearbeitet Zeit- und Finanzpläne aufgestellt. In enger Zusammenarbeit mit den Fachplanungsbüros für Statik, Immissions- und Emissions,, Brandschutzkonzeptentwickler und Umweltgutachter wird das Konzept entwickelt.

Nach der Entwurfsplanung erfolgt die Genehmigungsplanung. Alle öffentlich-rechtlichen Vorschriften werden im Bundesimmissionsverfahren von der ABSE UG eingearbeitet und die Genehmigungen und Zustimmungen der Behörden eingeholt.

Beim Bau eines Schlachtbetriebes geht es um viele Details deshalb wird von uns der komplette Betrieb durchgeplant und die Betriebsgröße passend zu den Schlacht- und Verarbeitungszahlen geplant. Die Baumaßnahme wird von den ersten Planungsschritten mit detaillierter Planung der Technik wie

  • Schlachttechnik

  • Zerlegetechnik

  • Produktion

  • Hygienetechnik

  • Abwasserplanung – Abwasserreinigung

  • HLS

  • Kältetechnik

  • Betriebliche Reinigung

durchgeführt.

Nach der Genehmigung kann mit der Bautätigkeit begonnen werden. Hier ist es wichtig die Terminsituation und die Kosten genauestens im Griff zu haben, denn gerade die Kostensicherheit ist für den Kunden ein wichtiger Punkt und dazu steht unser Geschäftsführer. Die Kosten- und Terminsicherheit für den Kunden ist oberstes Gebot.

KONTAKT

Deutschland
Breitenfeld 1a
94315 Straubing

Telefon: 00 49 (0) 9421 23661
Telefon: 0049 (0) 160 96765443
Email: e-mail: abse@bdsh.de